Gruppentreffen

Unsere Treffen 2018
in der Grundschule Bickbargen 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

16. Januar : Thea Wahlers vom NAJU Hamburg kommt zu Besuch; Betreuer (CJS)
30. Januar: Vogelkästen bauen. Betreuer (CJS)
13. Februar: Vogelkästen anmalen. Betreuer (CJS)
27. Februar: Rätsel zu diesem Webauftritt mit Scratch programmiert. Betreuer (CJS)
13. März: Bodenproben mit Handylupen analysiert. Betreuer (CJ)
27 März: Auf der Wiese den Gehölzrand erneuert. Betreuer (CJS)
17. April: Wir haben einen Wasserlauf aufgebuddelt, den Leute mit Holz zugeschüttet hatten. (CJS)
15. Mail: Gutes Pflanzwetter! Wir haben einige Pflanzen auf die Wiese gesetzt. Die Grundschulkinder haben sie bei ihren Besuchen gegossen, so dass alle Pflanzen die Hitze bisher überstanden haben. (CJS)
Samstag, 26. Mai: Naturtag vor dem Rathaus
29. Mai: Insektenzählung auf der Wiese (nur bei sonnigem Wetter) (CJS)
Wir haben Holunderblüten gesammelt. Claudia hat daraus über 20 Gläser Gelee gekocht. Außerdem haben wir für den NABU Insektensommer Insekten gezählt und einige davon fotografiert.
12. Juni: Treffen 16 Uhr an der Grundschule oder 16:15 Uhr vor der Wiese. (CJS)
Die Jungs haben kleine Bäume auf der Wiese gefällt und wir haben Federgeistchen geobachtet.
26. Juni: Sommergrillen vor der Anglerhütte. (CJS)
28. August: Erster Termin nach den Sommerferien….
Wir haben dickere Bäume gefällt und den Gehölzrand erweitert.
Er wird Igeln und anderen Tieren ein tolles Winterquartier bieten.
Außerdem haben wir einige Pflanzen eingesetzt.(CJS)
11. September: Der Holzfäller war da und hat uns gezeigt, was man beim Baumfällen beachten muss und wie man den Baum richtig ansägt. Außerdem haben wir das Belichtungspapier ausprobiert. (SC)
Sonntag, 23. September: Mahdfest (SJC)
25. September: Treffen 16:00 Uhr an der Grundschule.
Wir räumen zunächst gemeinsam die Bierzeltgarnituren aus meinem Auto, die ich mir für das Mahdfest von der Schule geliehen hatte. Dann gehen wir – kein Regen vorausgesetzt – gemeinsam zur Wiese.
Kleidung: Warm!! Feste, wasserabweisende Schuhe oder Gummistiefel mit dicken Socken.
Wir möchten mit Euch ein Kräuterlexikon anfangen. Dazu sollten wir von möglichst vielen Kräutern Blätter sammeln, pressen und identifizieren. Über den Winter können wir dann Informationen über Heilwirkungen der einzelnen Kräuter sammeln. Da es reichlich Gundermann auf der Wiese gibt, könnt ihr diesen sammeln, zuhause trocknen und daraus Tee zubereiten. Bringt daher eine größere Dose mit, in der ihr die Blätter transportieren könnt. Für die Hungrigen machen wir vor Ort Kräuterquark und ich bringe dazu Brot und Wasser für Tee mit. Dann können wir die Reste vom Mahdfest sinnvoll einsetzten :-).
30. Oktober: Nistkastenreinigung mit Herrn Bentzin. Asthaufen erhöhen.
13. November: Starenkästen bauen
27. November: Starenkästen bauen und bemalen
11. Dezemer: Weihnachtsfeier

9